Neues Hörspiel von Daisy Blau: „Marianne“, oder „Die Frau aus Karlshorst“

Text, Vocals und Bearbeitung: Daisy Blau
Querflöte: Luk, Akkordeon: Faulenz*A
(Es ist viel­leicht ver­wir­rend, dass der Name „Fau­len­zA“ bei dem Track vorne steht. Das pas­siert au­to­ma­tisch, weil wir das Hörspiel auf Fau­lenz*A’s sound­cloud-​Sei­te hoch­ge­la­den haben, und be­deu­tet nicht, dass Fau­lenz*A die Autorin ist oder so oder so^^)

Neues Faulenz*A Album: Glitzerrebellion


Hallo ihr Lieben
Mein Neues Album ist fer­tig! Zu­min­dest mu­si­ka­lisch :-) Ab An­fang 2014 werde ich es auch als schick ge­press­te CD mit Book­let haben. Ich konn­te es aber kaum er­war­ten es euch zu zei­gen und habe es des­halb schon jetzt zum down­load ge­stellt :-) Ihr fin­det es unter „Musik“
Dies­mal hatte ich viel Un­ter­stüt­zung:
Mit Lena Stöhr­fak­tor zu­sam­men habe ich „Frag mich nicht“ auf­egnom­men.
Das Cello in den Lie­dern „Schön­heits­ide­al“, „Zi­vil­dienst Schlaf­lied“ und „Am La­ger­feu­er“ spielt Merle
Luk spielt Quer­flö­te bei den Lie­dern „Frag mich nicht „Lie­bes Ge­fühl“, und „Ich werde dir nie­mals sagen“ (lukundakkordeon.​blogsport.​de)
Und Anke (Früch­te des Zorns, Des Wahn­sinns fette Meute) spielt Brat­sche in dem Lied „Dun­kels­te Nacht“.
Wünsch euch viel Spaß beim hören!
eure
fauli

Konzert bei den Aktionstage „Gesellschaft – Macht – Geschlecht“ in Bielefeld

Hallo ihr Lieben
Am 11.11. spielen wir bei den „Aktionstagen Gesellschaft Macht Geschlecht. Für geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung“ an der Universität Bielefeld.
Um 20 Uhr gibts eine tolle Lesung von Levi, danach unser Konzert
Die Aktionstage gehen insgesamt vom 08 – 18.11. Das vollständige Program mit den verschhiedenen Veranstaltungen findet ihr unter https://www.facebook.com/pages/Aktionstage-gegen-Sexismus-und-Homophobie-Bielefeld/115476811857315
liebe Grüße
Eure
Raspidous

19.8. Raspidou im AZ Mühlheim

Hallo ihr Lieben
am 19.8. spielen Raspidou im AZ Mühlheim an der Ruhr. Um 18 Uhr geht’s los :-)

Hallo :-)

Wir sind Daisy Blau, Luk und FaulenzA. „Raspidou“ heißt unser
gemeinsames Programm aus Liedern und Figurenspiel.
Es geht um Wut und Traurigkeit, Tanz und Rebellion. Wir erzählen wie
Marianne dem Monsieur Directeur zeigt wo’s langgeht,
wie Lotte Fußballmakker in der Bahn in die Gepäckablage stopft, von
Rotkälchen im Magen, Schlingpflanzenschatten und Mäuseanarchie.
Wer nicht kämpft, die hat schon verloren!